Archiv der Kategorie: Windkraft in Deutschland

Energiewende mit Windkraft? Am Samstag, dem 3. Dezember 2016

In diesen Tagen wird wieder einmal deutlich, wie unehrlich die ganze Diskussion der Energiewende abläuft. Würden wir – wie vielfach gefordert – die Kohlekraftwerke abschalten, könnten wir uns in den Wohnungen bei Kerzenschein am Leben halten.

tatsaechliche-stromproduktion

Quelle: www.eex-transparency.com
Gelb ist der Beitrag der Fotovoltaik verzeichnet, die nächsten kleinen Striche zeigen den Anteil der Onshore- und Offshore-Windproduktion. Die großen Balken stehen für die konventionelle Erzeugung. Der Beitrag von Wind und Sonne um 15.00 h ist nicht darstellbar.

Auch eine Verdoppelung oder Vervierfachung der regenerativen Erzeuger erlaubt nicht die Abschaltung der konventionellen Kraftwerke.

Im Übrigen ist der deutsche Beitrag zum Klimaschutz praktisch Null, da durch die freiwerdenden CO2-Zertifikate in den anderen europäischen Ländern alte Kraftwerke weiterbetrieben werden. Der CO2-Ausstoß der EU ist von 2014 auf 2015 gestiegen, dazu trägt auch Deutschland bei.

co2-emission